Neuigkeiten

BI-Sprecher zur Zeit:

Günter Knebel
Ludwigsburger Str.22
28215 Bremen
Tel.: 0421-37 45 57
email: knebel at
keine-stadtautobahn.de

(at = @ wegen Spam)

Kontakte:    Bürgerinitiative
Keine Stadtautobahn durch Bremen

Kontakte:
Dr. Gerald Kirchner
Bulthauptstraße 9
28209 Bremen

Dr. Karl-Detlef Fuchs
Parkstraße 51
28209 Bremen

Günter Knebel
Ludwigsburger Str. 22
28215 Bremen

Reinhard Pahl
Richard Wagner Str. 40
28209 Bremen

Norma Ranke
Bartensteiner Str. 53
28329 Bremen

Spendenkonto
(seit 01.06.08)
:
InteressenGemeinschaft
Aufweitungsgeschädigter
(IGA, Kürzel genügt)
Sparda Bank Hannover
Kto. Nr. 100873861
BLZ 250 905 00

 

BL-Presse ab 2018

Bahnlärm-Presse ab 2018

Printmedien, Radio- und TV-Berichte ab 2018 zum Thema Bahnlärm-Minderung: (Chronologisch, jüngste Meldungen oben. Bei eventuellen Abweichungen - z.B. wegen Neueinstellung oder sachlicher Zuordnung - sind die Daten farblich hervorgehoben. Ergänzend siehe auch Rubrik >PRESSEBERICHTE< ggf. weitere LINKS zu Sendungen aus Radio und TV) (Vorangehende siehe eigenene Rubriken)
Ein Blick in den Südwesten: LINK zum Presse-Blog "Kein Bock auf Bahnlärm" - Ausbau der Rheintalbahn - aktuelle Nachrichten- und Dokumentensammlung, ergänzend dazu "neue Website" der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS); Gerichtsurteile betreffend Bahnlärm und Sammlung von Artikeln, Expertisen oder Studien zum Thema >Lärmwirkung und Gesundheit<.

 

 

Viel Lärm um Krach - Bremen überdurchschnittlich belastet 
die tageszeitung vom 14. November 2018, Seite 30 (Bremen-taz)

Saubere Luft, aber viel Lärm - Bundesländer-Ranking zu >Mobilität und Umwelt
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier vom 12. November 2018, Seite 7

"Lärm wirkt hautnah" - Interview mit Lärmwirkungsforscher Dr. Hellbrück
PR-Büro Schaarschmidt, Berlin, nach Zeitschrift >audio-infos< f. Akustik, ohne Zeitangabe, eingeg. 30/10/2018; vgl. auch SPIEGEL-Online vom 26.10.2018

Zukunftsbündnis Leise Schiene gegründet: Leiser Schienenverkehr ab 2020, SatzungTeilnahmeDialogpapier- BMVI-Einladung zum 12. November 2018 nach Gründung am 24.10.2018

WHO-Empfehlung: Lieber leiser als zur Zeit - ambitionierte neue Lärmschutzrichtlinien 
die tageszeitung (taz) vom 13. Oktober 2018, taz-nord, Seite 63

Das Grollen der Großstadt - Soundwalk um den Alexanderplatz
die tageszeitung (taz) vom 13. Oktober 2018, Seite 49 (Berlin)

Viel zu laut - Lärmwirkungsforschung schreitet voran
Sächsische Zeitung (Dresden) vom 8. Oktober 2018 (pdf-Datei)

VGH Baden-Württemberg: Kommunaler Lärmschutz gestärkt, Lärmschutzbeschränkungen möglich
Pressemitteilung des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg vom 2. Oktober 2018 (pdf-Datei)

Bahnlärm raubt den Schlaf - Initative fordert besseren Schallschutz 
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier, Stadtteilkurier Mitte, vom 10. September 2018, Seite 1

Wann kehrt in Hasted Ruhe ein? Beklagte Unruhe wird durch >Schallgutachten< belegt
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier vom 22. August 2018, Seite 9

Schallschutz wird kommen - Aber wann? Das >Schallschutzgutachten< im Wortlaut
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier, Stadtteilkurier Mitte, vom 20. August 2018, Seite 3

"Bei uns wackeln die Gläser" - Interview mit Ortsamtsleiter Hermening zum Bahnlärm in Hemelingen
die tageszeitung (taz) vom 15. August 2018, Seite 29 (Bremen-taz)

BVS: Verfassungsbeschwerde wegen Verletzung des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit durch Lärmbelastung, Einladung zu einem Pressegespräch, Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS) PM und Einladung vom 1. Juni 2018

ALPHA-E: Projektbeirat erhält Unterstützungszusage vom Verkehrsminister Niedersachsen
Pressemitteilung Nr. 2/2018 des Projektbeirats vom 18. Mai 2018

Digitalisierung erfordert modernisierte Lärmschutzgesetzgebung
Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS) Pressemitteilung vom 17. Mai 2018

Schiene: Unsicherer Güterverkehr
ARD - PlusMinus - TV-Beitrag (8:35) vom 9. Mai 2018

Tag gegen Lärm 2018: Lärmminderung setzt realitätsgerechte Analyse voraus
Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS) vom 23. April 2018

Arbeitsring Lärm (ALD) der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA): - Newsletter Nr. 1/2108, vom 7. März 2018

Bauboom der Bahn = Lärm satt? Pressemitteilung der Bahnlärm-Initiative Bremen vom 1. März 2018; BIB-Flyer 2018

Verkehrslärm - Jenseits der Stille: Allein in Hamburg leiden mehr als 500.000 Menschen
Deutschlandfunk - Länderzeit vom 14. Februar 2018 (Programm-PDF) (Beitrag: 69'30'') (MP3-Audio)

Gequietsche hält die Nachbarn wach - Bremsgeräusche vom Rangierbahnhof
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier - Stadtteilkurier West - vom 25. Januar 2018, Seite 2

Alpen-Rohrpost: Die Schweiz plant unterirdische Gütertransportwege
Süddeutsche Zeitung - Wissen - vom 24. Januar 2018 (pdf-Datei)

Keine Chance für Flüsterschienen - Immer Ärger mit dem Bahnlärm
Bremer Nachrichten/Weser-Kurier (Stadtteilkurier Mitte) vom 15. Januar 2018, Seite 1

Eisenbahnbundesamt, Lärmaktionsplan Teil A - Haupteisenbahnstrecken des Bundes, nebst Anhang zum Teil A, Berlin/Bonn, Januar 2018, Teil A 82 Seiten, Anhang 156 Seiten. Link zur EBA-Seite >Lärmaktionsplanung<.

BUND zum Engpass im Bremer Schienennetz
BUND-Newsletter Januar 2018, Meldung vom 8.01.2018 (pdf-Datei); WK-Bericht vom 8.1.18; Senats-Aw im Wortlaut

Schienen-Netz-Ausbau: Bahn frei für längere Güterzüge von 740 m
Stuttgarter Zeitung vom 3. Januar 2018 (pdf-Datei), vgl. auch KölnerStadtanzeiger vom 3.1.18

Aktualisiert: 14.Nov.18 08:59