Einladung zum 10. April 2006

An die Unterstützerinnen und die Unterstützer der Bürgerinitiative (BI) und
an die Mitglieder der „InteressenGemeinschaft Aufweitungsgeschädigter“ (IGA)

2. April 2006

EINLADUNG

Liebe BI-Unterstützerin, lieber BI-Unterstützer, liebes IGA-Mitglied,

zu einem weiteren Treffen unserer Bürgerinitiative (BI) lade ich Sie/Dich herzlich ein:

Montag, 10. April 2006, 20.00 h - 22.00 h.
Ort: Evangelische Student/innengemeinde (ESG)

Parkstraße 107 (Nähe Reiterstandbild Hermann-Böse-Str./Slevogtstraße)

Als Tagesordnungspunkte werden vorgeschlagen:

  1. 1. Information zum beabsichtigten Ausbau der Schwachhauser Heerstraße, Bauabschnitt zwischen Hollerallee und Bismarckstraße mit Concordia-Tunnel. - Behördenpläne zur Umsetzung.
  2. 2. Berichte über Widerstand und Aktion gegen den Planfeststellungsbeschluss (PfB):
    a) Protestaktion gegen Ausbaubeginn.
    b) Rechtlicher Widerstand:
    Bericht zum Stand der Klage.
    c) Bürgerrechtliche Aktion
    Volksbegehren: Beratung zur Weiterarbeit.
    d) Politisch-ökonomische Begleitaktion
    durch Verkauf von „Aktien für saubere Luft“
    zwecks Luftreinhaltung / Gesundheitsförderung und Stärkung des Rechtshilfefonds
    der IGA: Stand der Aktienverkäufe.
    e) Bericht vom IGA - Treffen am Donnerstag, 30. März 06, im Ortsamt Mitte
  3. 3. Information über neues "Lkw-Führungsnetz" in Bremen
  4. 4. Vorbereitung der Beiratssitzung am Donnerstag, 20. April 2006, um 19.30 h
    in der Aula der Schule Freiligrathstraße 11
  5. 5. Ausstellung "Hochstraße tiefer legen!" vom 3.3. - 21.4.2006 im Haus der Gewoba, Rembertiring 27, werktags 9.00 - 18.00 h
  6. 6. Verschiedenes: Berichte über Arbeitskontakte: - ADFC Bremen - BUND- Bremen - VCD Bremen - Bremer ‚Forum für Umwelt und Lebensqualität',
    - „Fragen der Arbeitsteilung“, - nächster Termin und ggf. Weiteres.

Mit freundlichen Grüßen
Günter Knebel, zur Zeit BI - Sprecher

Anlage: - Pressebericht (bei Briefpost: umseitig) > siehe auch Homepage unter >Presseberichte<