Einladung zum 11. Februar 2008

An die Unterstützerinnen und die Unterstützer der Bürgerinitiative (BI) und an die Mitglieder der "Interessengemeinschaft Aufweitungsgeschädigter" (IgA)

2. Februar 2008

EINLADUNG

Liebe BI-Unterstützerin, lieber BI-Unterstützer, liebe IGA-Mitglieder,

zu einem weiteren Treffen unserer Bürgerinitiative (BI) lade ich Sie herzlich ein:

Montag, 11. Februar 2008, 20.00 h – 21.30 h.
Ort: Evangelische Student/innengemeinde (ESG),

Parkstraße 107 (Nähe Reiterdenkmal Hermann-Böse-/Slevogtstrasse)

Als Tagesordnungspunkte werden vorgeschlagen:

  1. Protest gegen den Ausbau der Schwachhauser Heerstraße, Bauabschnitt
    zwischen Hollerallee und Bismarckstraße mit Concordia-Tunnel: 
    Einstreifigkeit minimieren und nachhaltig sichern!
    a) Aktion anläßlich "Weltklimatag" 8.12.07 (Auswertung)
    b) Eindrücke vom Fortgang der Bauarbeiten
    (Austausch inklusive Lkw-Stopps
    am 8./09. Januar 08, Forderung Tonnagebegrenzung und Durchfahrverbot)

    c) Auskünfte zum 2. Bauabschnitt (Ri-Wagner- bis Bismarckstraße)

  2. Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesverwaltungsgericht (BVerwG):
    Abweisung der Beschwerde (Aktenzeichen BVerwG 9 B 7.07) am 15.01.2008 
    erfolgt. Informationen zur Begründung nebst Erörterung von Bedeutung und
    Nutzen des Rechtswegs.       

  3. Luftreinhalte- und Lärmminderungsplanung in Bremen: 
    * Aktuelle Forderungen und deren Umsetzung (Umweltzone)
    * Veröffentlichung von Lärmkarten / Lärmkataster 2008
    * Lärmbekämpfung an der Eisenbahnüberführung: Eröterung und Aufklärung (?)
    widersprüchlicher Informationen und Konsequenzen  

  4. BI - Treffen: Tagungsrhythmus ab 2008: 11.02.; 14.04. jeweils am
    2. Montag in "geraden" Monaten

  5. Verschiedenes: Berichte aus Verbänden und Iniativen: - ADFC;
    - BUND; - VCD; - Bremer'Forum für Umwelt und Lebensqualität' ;
    - nächster Termin: 14.04.2008

    Mit freundlichen Grüßen
    Günter Knebel, zurzeit BI - Sprecher