Einladung zum 6. Oktober 2003

An die Unterstützerinnen und die Unterstützer der Bürgerinitiative (BI)
und an die Mitglieder der "Interessengemeinschaft Aufweitungsgeschädigter" (IGA)

EINLADUNG

Liebe BI-Unterstützerin, lieber BI-Unterstützer, liebe IGA-Mitglieder,

wir laden Sie/Euch heute zu einem weiteren Treffen unserer Bürgerinitiative ein:

Montag, 6. Oktober 2003, 20.00 h - 22.00 h
Ort: Evangelische StudentInnengemeinde (ESG)
Parkstraße 107, 28209 Bremen (gegenüber Reiterdenkmal, H.-Böse-Straße)

Als Tagesordnungspunkte werden vorgeschlagen:

  1. 1. Informationen zum Ausbau (= Anlage der Lkw-/MIV-Fahrspuren) der
    Schwachhauser Heerstraße zwischen Holler- und Kurfürstenallee. Bericht über die
    „Schadensbegrenzung“ des Baumfrevels und Infos zur Neubepflanzung.
  2. 2. BI-Aktivitäten gegen weiteren Ausbau der Schwachhauser Heerstraße und für eine
    enkeltaugliche Stadtentwicklung: Weitere Standorte für Aktion „Flagge zeigen!“,
    Vorbereitung Protest-Aktion „Traumhaus am Rembertiring“ am Sonnabend, 11.
    Oktober 2003 (Einladungsblatt beigefügt)
  3. 3. Vermeidung von Lkw- und Durchgangsverkehr durch innerstädtische
    Wohngebiete: Zum Stand der Beratungen in den zuständigen Beiräten: (Wann) Ist
    eine gemeinsame Beiratssitzung zu erwarten? Infos zum Diskussionsstand, auch in
    den Parteien.
  4. 4. Kooperation mit Bündnis Bremer Verkehrsinitiativen (BBV) und dem Bremer Forum
    für Umwelt und Lebensqualität (BreFuL): Infos über Bremer Umweltfest, Veranstal-
    tungen und Aktionen, (vgl. beigefügtes Info „Forderungen der BI nebst Begründung“)
  5. 5. Verschiedenes: - Generationenprojekt 2003 „Kinderlärm ist Zukunftsmusik - Mein
    Schwachhausen?!“ - Plakate und Transparente auf privatem Grund --- u.a.m.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Gerald Kirchner & Günter Knebel