Neuigkeiten

Seite 1 von 21   »

13.10.18

Das nächste Treffen der Bahnlärm-Initiative Bremen findet am Donnerstag, 18. Oktober 2018, statt. EINLADUNG. Anlagen, Protokolle und Einladungen früherer Versammlungen. Siehe auch aktuelle Medienberichte und Stellungnahmen zum Thema Bahnlärm sowie bremische Dokumente. Siehe auch >Berichte + Informationen< auf der Startseite der Bahnlärm-Initiative Bremen.

26.08.17
BUND-Aktion zur Bundestagswahl 2017 in Bremen: Kandidat/innen-Interviews am Do, 24. August 2017, von 12.50 h - 14.20 h beim Haus der Bürgerschaft. Siehe taz-Bericht am 25.8.17
06.06.17
Nach Concordia-Theater-Abriss: "Baumfrevel" am Concordiaplatz, siehe auch: Beiratsbeschlüsse Östliche Vorstadt vom 16.06.2016 und vom 17. November 2016, sowie WK-Bericht vom 11.08.2016 ergänzt um Fotos: 2 Hainbuchen á ca. 6,50 m
24.11.16
Betr. Concordia-Theater-Abriss II: Beschluss des Beirats Östliche Vorstadt vom 17. November 2017 zur Außengestaltung des Concordiaplatzes nach Errichtung des Neubaus; Buten&binnen-Nachricht (1'23'') vom 5.09.2016, taz-HB vom 10.9.16, WK S 10 v. 11.09.16, RB-Modell-Foto; Anwohner-Fotos vom Concordia-Platz. Erinnerungsfoto: Gebäude-Außenansicht (am 15.05.2016)

BI-Sprecher zur Zeit:

Günter Knebel
Ludwigsburger Str.22
28215 Bremen
Tel.: 0421-37 45 57
email: knebel at
keine-stadtautobahn.de

(at = @ wegen Spam)

Kontakte:    Bürgerinitiative
Keine Stadtautobahn durch Bremen

Kontakte:
Dr. Gerald Kirchner
Bulthauptstraße 9
28209 Bremen

Dr. Karl-Detlef Fuchs
Parkstraße 51
28209 Bremen

Günter Knebel
Ludwigsburger Str. 22
28215 Bremen

Reinhard Pahl
Richard Wagner Str. 40
28209 Bremen

Norma Ranke
Bartensteiner Str. 53
28329 Bremen

Spendenkonto
(seit 01.06.08)
:
InteressenGemeinschaft
Aufweitungsgeschädigter
(IGA, Kürzel genügt)
Sparda Bank Hannover
Kto. Nr. 100873861
BLZ 250 905 00

 

Weser-Kurier 22. Juli 2007

Weser Kurier/Bremer Nachrichten, Sonntag, 22. Juli 2007

Bauarbeiten an der Heerstraße

BREMEN (XKW·FIS). Die Schwachhauser Heerstraße ist ab Montag, 23. Juli, zwischen dem Concordia-Tunnel und der Graf-Moltke-Straße stadtauswärts für den Verkehr gesperrt. Bis zum 13. August wird der Verkehr über die Bismarckstraße umgeleitet. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten an der Straße. Bis zu drei Metern tief wird das Erdreich ausgetauscht, um einen tragfähigen Grund für die neue Straße  herzustellen, teilt das Bauressort mit. Zugleich wird an den Ver- und Entsorgungsleitungen in diesem Abschnitt gearbeitet. Insgesamt dauert der Umbau der Schwachhauser Heerstraße zwischen der Hollerallee und der Richard-Wagner-Straße noch bis Oktober dieses Jahres. Weiter bis zur Bismarckstraße geht es, wenn die Arbeiten an der Eisenbahnbrücke fertig sind.

Und dort beginnt der eigentliche Bau zwar erst im September, doch schon die Vorbereitungen an der Eisenbahnbrücke an der Schwachhauser Heerstraße, Concordia-Tunnel, können zu nächtlichem Lärm führen. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner des Bereichs deshalb um Verständnis. Im Gleisbereich würden derzeit Kabelkanäle erstellt und anschließend Kabel verlegt, was wegen des Zugverkehrs vorwiegend nachts ablaufen müsse.

Aktualisiert: 07.Nov.10 18:22